btn paten men 1b btn paten men btn paten men btn paten men
1 linie gruen 900

Patenschaften (Allgemein + Anträge)

Es befinden sich eine Menge denkmalgeschützte Grabmale auf dem Frankfurter Hauptfriedhof, die in einer Grabmalpatenschaft gepflegt werden.

Wer den Hauptfriedhof in Frankfurt am Main besucht, sieht leider Grabstätten, die der Pflege bedürfen und auch noch unter Denkmalschutz stehen. Um den Erhalt zu schützen ist eigentlich die Stadt Frankfurt am Main als Eigentümer in der Pflicht. Leider sieht sich die Stadt dazu nicht in der Lage und bietet eine Grabmalpatenschaft per Vertrag an, die dem Grabmalpaten auch Vorteile einräumt. Wenn Sie eine solche - meist mit einem Schild gekennzeichnete - Grabstätte entdecken und pflegen möchten und gleichzeitig damit zur Erhaltung unter Denkmalschutz stehende Grabdenkmale beitragen möchten, ist eine Grabmalpatenschaft ein guter Weg.



btn nix 10x10 paten einleitung280x280
Foto: H. Fester an einem Patenschaftsgrab
paten berlepsch 424x280 btn nix 10x10

Foto links: Ein sich in in Patenschaft befindliches Grabmal in Gewann D, Nr. 85. Künstlerisch wertvoll. Ganz in der Nähe des Alten Portals.

"..Es handelt sich um einen pultförmigen Sarkophag aus weißem Marmor. Auf der Deckplatte ein Eichenkranz mit einem zerbrochenem Schwert, dessen Spitze mit fliegenden Bändern an den Kranz geheftet ist. In den Zwickeln der Schmalseiten Wappen mit fliegenden Bändern. Am Kopfende kniet die betende Gestalt eines Jünglings mit langen Locken und einem fließenden Gewand. Der Untersockel aus rotem Sandstein. Das Grabmal umschloß ein 1856 gefertigter, verglaster Schutzkasten aus Holz."

Foto: © Fester, 2004
Text-Quelle: Denkmaltopographie der Stadt Frankfurt am Main, ein Nachschlagewerk mit rund tausend von der Unteren Denkmalschutzbehörde einzeln registrierte und dokumentierte Grabstätten. Siehe auch hier
1 linie grau 900
paten steingruppe 424x280 btn nix 10x10

Helfen Sie mit..


..damit solche Bilder, erhaltenswerte Grabsteine und Kunstwerke im Steinlager isoliert abgestellt, nie wieder entstehen. 

Foto: © Fester, Symbolfoto
Nicht zu vergessen: Jeder entfernte Stein, ist "einem von uns" zum Gedenken auf seinem Grab aufgestellt worden. Werden Sie Pate eines Grabmals. Schützen und pflegen Sie damit wertvolle Kulturgüter. Helfen Sie mit bei der Erhaltung unter Denkmalschutz stehenden Grabdenkmale. Genehmigte denkmalgerecht ausgeführte Arbeiten können sogar steuerlich geltend gemacht werden. Die Stadt Frankfurt am Main vergibt an seine Bürger Patenschaften für die Grabmale, für die kein Nutzungsrecht besteht.
1 linie grau 900

Anträge:

btn pdf 33 Grabmalpatenschafts-Vereinbarung zur Übernahme der Patenschaft einer denkmalwerten Grabstätte
   
btn pdf 33 Antrag auf Ausstellung einer Bescheinigung gem. §§ 7i, 10f, 10g, 11b und 52 Abs. 21 Satz 7 Einkommensteuergesetz (EstG), §§ 82 i und k Einkommensteuer-Durchführungsverordnung (EstDV)
   
1 linie grau 900
patenschaftsflyer vorschau btn nix 10x10 Flyer Grabpate
1 linie hgruen 900

Kontakte:

btn patenschaft 33 Kontakt in Patenschafts-Angelegenheiten über die Friedhofsverwaltung
1 linie grau 900
 
 
Weiteres zum Thema Grabmal-Patenschaft:
 
btn 1 gold 15x22 Adresse von Herrn Dieter Georg (Grabpate)
btn 1 gold 15x22 Empfohlene Reinigungs- und Pflege-Werkzeuge
btn 1 gold 15x22 Fotos von einigen Grabstätten in Patenschaft
btn 1 gold 15x22 Frankfurter Allgemeine Zeitung" schreibt...
btn 1 gold 15x22 Frankfurter Neue Presse" schreibt...
btn 1 gold 15x22 FRIEDHOF UND DENKMAL" Ausgabe 5/2004
btn 1 gold 15x22 Journal Frankfurt" schreibt...
btn 1 gold 15x22 Paten geben Hilfestellung
btn 1 gold 15x22 Patenschaftsgräber im Alten Teil des Hauptfriedhofs (Foto-Auswahl)
btn 1 gold 15x22 Presse-Reaktionen zum Thema Grabmal-Patenschaften
 
1 linie gruen 900
 
© Fester, 2018